Reise FR 81, 18 Reistage:
Vielfalt Asiens
China - Taiwan -Katar

REISEBESCHREIBUNG 

1. Tag (Di) Frankfurt - Shanghai/China
Nachmittag Abflug mit Qatar Airways über Doha nach Shanghai.

2. Tag (Mi) Ankunft in Shanghai
Nachmittags Ankunft in Shanghai. Transfer zum Hotel und umgehender Zimmerbezug. Freizeit. Begrüßungsabendessen. (A)

3. Tag (Do) Shanghai
Am Vormittag Stadtrundfahrt durch die Boomtown. Sie sehen u.a. die restaurierte Altstadt, den Yu-Garten, die Zickzack-Brücke sowie den Jade-Buddha-Tempel und bummeln auf der Uferstraße - dem berühmten Bund. Freizeit. (F)

4. Tag (Fr) Shanghai
Der Tag steht für weitere Erkundungen auf eigene Faust zur freien Verfügung. Vormittags fakultative Stadtbesichtigung, u.a. Besuch: des Grillenmarktes, des jüdischen Viertels, des Finanzdistrikts sowie Fahrt auf dem Huangpo Fluss. (F)

5. Tag (Sa) Shanghai - Taipeh/Taiwan
Vormittags Flug mit Air China nach Taipeh. Fahrt zum Hotel und Freizeit. Am Abend Dinner und Besuch des Nachtmarkts, der ganz in der Nähe des belebten Lungshan-Tempels (Drachenberg-Tempel) liegt. (F,A)

6. Tag (So) Taipeh - Sonne-Mond-See
Fahrt nach Puli und Besuch des Chung Tai Chan-Klosters. Weiter geht es zum Sonne Mond-See. Der majestätische Wen Wu-Tempel dort ist ein absolutes Muss, er ist Konfuzius als dem Meister der Feder und Kuan Ti, dem Meister des Schwertes, geweiht. Einen hervorragenden Blick auf den See genießt man auch vom Tempel des Hsuan Tsang. Anschließend besuchen Sie noch den Pfauengarten. (F,A)

7. Tag (Mo) Sonne-Mond-See - Lukang - Alishan
Fahrt in das hübsche Städtchen Lukang. Als sehr schöne alte Anlagen zeigen sich der Matsu-Tempel (Tempel der Seegöttin) und der Drachenberg-Tempel (Lungshan-Sze). Der historische Ort ist ferner für sein Kunsthandwerk berühmt. Weiterfahrt in die atemberaubend schöne Bergregion des Alishan. Auch das gern gesungene Volkslied von den "Mädchen vom Alishan" trug zur Popularität bei. (F,A)

8. Tag (Di) Alishan - Tainan - Kaohsuing
Vom Alishan hinunter nach Tainan, in die ehemalige Haupt- und älteste Stadt der Insel. Sie ist reich an historischen Stätten und kulturellem Erbe: Holländische Kolonialgeschichte (Chihkan-Turm) und Widerstandskämpfe gegen die fremden Herren (Koxinga-Schrein). Weiter geht es nach Kaohsiung, wo Sie heute im Foguangshan-Kloster übernachten, das zu den wichtigsten buddhistischen Klosteranlagen Südostasiens zählt. (F,A)

9. Tag (Mi) Kaohsuing -Taitung
Um die morgendlichen Klosterriten beobachten zu können, müssen Sie früh aufstehen! Weiter in den äußersten Süden Taiwans, in den Kenting Nationalpark mit seinen fantasievoll geformten Korallenablagerungen, dem Leuchtturm Oluanpi und der "Katzennasen-Halbinsel" (Maobitou). Weiterfahrt auf die Ostseite der Insel nach Taitung. Dort können Sie sich in den heißen Quellen des Hotels entspannen. (F,A)

10. Tag (Do) Taitung - Hualien
Die malerische Landschaft an der Ostküste wird Sie heute begeistern. Wetter, Erosion und Verwerfungen haben hier auf 170 km Länge spektakuläre Landformationen geschaffen. Vorbei an wildromantischen Klippen, Grotten und der "Höhle der acht Unsterblichen" erreichen wir Hualien. (F,A)

11. Tag (Fr) Hualien - Taroko Schlucht
Fahrt zur Taroko-Schlucht. Die sensationell schöne Klamm wurde in Jahrmillionen von einem kleinen Fluss tief aus Bergen reinen Marmors herausgeschliffen. An manchen Stellen steigen die Berge hunderte von Metern senkrecht auf. Wir halten an den schönsten Panorama-Ausblicken: Schrein des ewigen Frühlings, Grotte der Schwalbennester und Tunnel der neun Kurven. Von dort können Sie eine kleine Wanderung Richtung Tianhsiang starten, wo das Hotel auf Sie wartet. (F,A)

12. Tag (Sa) Taroko - Taipeh
Rückfahrt nach Taipeh und Stadtrundfahrt, Sie sehen: Das weltberühmte Palastmuseum mit seiner Kunstsammlung aus 5000 Jahren chinesischer Geschichte, den Märtyrer-Schrein, die Chiang Kai-shek-Gedächtnishalle und das Wahrzeichen der Hauptstadt, den Turm "Taipei 101". (F,A)

13. Tag (So) Taipeh - Hangzhou/China
Mittags Flug mit Air China nach Hangzhou. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. (F)

14. Tag (Mo) Hangzhou
Erleben Sie eine malerische Bootsfahrt auf dem bei chinesischen Dichtern und Malern beliebten West-See, probieren Sie den bekannten Grünen Drachenbrunnen-Tee auf der ehemals kaiserlichen Teeplantage, bevor Sie den buddhistischen Ling Yin-Tempel sowie die Pagode der sechs Harmonien besuchen. (F)

15. Tag (Di) Hangzhou - Doha/Katar
Der Tag steht zur freien Verfügung oder fakultative Besichtigung des Museums der Chinesischen Medizin/Hu Xue Yan Residenz. Das Zimmer steht Ihnen bis zum Transfer zur Verfügung. Abends Transfer zum Flughafen und Nachtflug mit Qatar Airways nach Doha. (F)

16. Tag (Mi) Doha
Ankunft frühmorgens, Transfer zum Hotel und umgehender Zimmerbezug. Vormittags Freizeit. Nachmittags zeigen wir Ihnen auf einer halbtägigen Stadtrundfahrt die Höhepunkte von Doha, der Hauptstadt Katars, u.a. sehen Sie: die künstliche Insel The Pearl, das moderne Doha und das Katara Cultural Village. Anschließend bummeln Sie durch den Souk. Freizeit. (F)

17. Tag (Do) Doha
Der gesamte Tag steht zur freien Verfügung oder Gelegenheit das bekannte Museum für islamische Kunst, mit seinen außergewöhnlichen Exponaten zu besuchen. Abends Transfer zum Flughafen und Flug mit Qatar Airways nach Frankfurt. (F)

18. Tag (Fr) Doha - Frankfurt
Frühmorgens Flug mit Qatar Airways nach Frankfurt. Ankunft gegen 07.00 Uhr morgens.

Übersicht
Reiseablauf
Termine/Preise
Weitere Infos
Buchung






03ee 0002 03ef 0002 040e 0002 040a 0002 03f1 0002 03f0 0002
Home Impressum Kontakt
 


Vom Bärenland zum Tigerstaat
Sultan, Scheich und Wolkenmädchen
Von Kuba bis Bahia
Von den Anden bis zum Zuckerhut
Vielfalt Asiens
Chinas unbekannte Seiten - Mongolei, Yunnan, Sichuan
Südostasiatische Impressionen



© 2017 by MR Weltweit GmbH • programmierung cms putware, city-netz, münchen
Die Seite wurde in 0.0006 Sekunden geladen!